Aktuelles vom 14. Mai 2018

- Jübar - Pressestimmen 10 Jahre Radfahrgruppe -

Aktuelles vom 12. Mai 2018

- Nettgau - Rentnernachmittag am 23.05.2018 im DGH -

Der nächste Rentnernachmittag in Nettgau findet am Mittwoch dem 23. Mai um 14:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Es wird ein gemütlicher Grillnachmittag stattfinden. Wir wollen unsere nächsten Termine absprechen. Dazu sind alle Senioren der Orte Nettgau, Gladdenstedt und Wendischbrome herzlich eingeladen. Es liegen auch wieder gelbe Säcke zur Abholung mit ALBA-Abholkarten parat. Kostenbeitrag für unseren Rentnernachmittag: 5,- € pro Person.

Gemeinderat Roland Klingler

Aktuelles vom 05. Mai 2018

- Jübar - 'Doc Hape' heute Abend in der Kastanie -

Hallo ihr Lieben! Heute spielt die Band das letzte Mal in diesem Jahr! Ich hoffe wir sehen uns mal wieder, Einlass ab 20.00Uhr, ab 21.00 Uhr geht es dann richtig los! Euer Dirk (Kastanienwirt)

Aktuelles vom 03. Mai 2018

- Nettgau - Die schlanken Riesen fallen! -

Nettgau - Jahrzehntelang leisteten die Strommasten mit ihren Freileitungen den Haushalten in Nettgau treue Dienste. Sie versorgten jedes Haus, jedes Gehöft, jeden Stall, jede Werkstatt und die Straßen mit elektrischem Stom. Auch die Schwalben sah man zu Hauf auf den Kabeln sitzen und sich im Wind wiegen. Das ist nun vorbei. Die frisch verlegten Erdkabel übernehmen jetzt ausnahmslos und sicher diese Versorgungsfunktion. Nur die Schwalben haben das Nachsehen. Sie werden sich andere Sitzgelegenheiten suchen müssen. Ebenso wurden die Verteiler- oder Trafotürme von den Leitungen befreit und durch einen zentral im Dorf aufgebauten Trafoverteilerblock der Avacon ersetzt. Durch diese Maßnahmen werden die erhöhten Ansprüche der Verbraucher optimaler abgedeckt. Das heißt, es kann mehr Leistung mit verbesserter Versorgungssicherheit dem Stromkunden geboten werden.

Aktuelles vom 01. Mai 2018

- Hanum - 1. Mai mit Erbsensuppe unterm Maibaum -

Hanum - Zwei geräumige Zelte auf dem Sportplatz boten den Hanumern und ihren Gästen guten Schutz, um in der Maikühle bei Wind, Sonne und gelegentlichen Regenschauern Gemütlichkeit zu leben. Freiluftsitzmöglichkeiten waren ebenfalls vorhanden. Erbsensuppe mit Bockwurst aus Nettgau, Kaltgetränke sowie Kaffee und Kuchen wurden von fleißigen Hanumern bereit gehalten. Dieses Angebot kam, wie immer, sehr gut an.

Aktuelles vom 30. April 2018

- Nettgau - Maibaum an neuem Standort am Brunnen -

Nettgau - 2017 wurde der Maibaum von unbekannten Dieben abgesägt und entwendet. Dieses soll in Zukunft nicht mehr passieren können. Der neue Standort in zentraler Lage ist von mehreren Seiten gut einsehbar, ist sich die Dorfgemeinschaft einig, und so wurde der diesjährige, traditionell geschmückte Baum kurzerhand in die Nähr des Nettgauer Weltkugelbrunnen gestellt. Nach getaner Arbeit trafen sich die Nettgauer und ihre Gäste am Feuerwehrgerätehaus zu einem netten Abend bei Bratwurst, Grillfleisch und Getränken.

Aktuelles vom 11. April 2018

- Bornsen - Zwei tote Schafe auf Monty's Weide -

von Walter Mogh, Volksstimme

Aktuelles vom 09. April 2018

- Jübar - 10jähriges Bestehen der Radlergruppe -

von Ute Fäsecke und Margrit Boy

- Wir sind stolz, dass wir im diesem Jahr am 8. Mai auf ein 10-jähriges Bestehen unserer Radfahrgruppe zurückblicken können. Dabei ging es uns nie nur darum, eine festgelegte Strecke rund um Jübar abzufahren, sondern wir suchten in den Zusammenkünften des „Radler Rates“ immer auch nach neuen Zielen, die uns Sehenswürdiges oder Interessantes in unserer Heimat näherbrachten.

Wir sind heute selbst erstaunt darüber, wieviel uns mit den Jahren einfiel und wieviel Menschen wir kennenlernen durften, die unsere Vorhaben mit persönlichem Einsatz und Herzlichkeit unterstützten. Das 10-jährige Jubiläum wollen wir zum Anlass nehmen, um uns für diese Unterstützung zu bedanken.

So durften wir als willkommene Gäste die Kupferschmiede von Udo Soeder in Wüllmersen, den wunderbar gestalteten Hof von Sybille Meyer in Ristedt, die interessante Hobbywerkstatt von Gunter Winkelmann in Tangeln, die neu entstandene Hofschlachterei von Heiko Schulz in Wendischbrome, die sehenswerte Gartenanlage von Frau Kaufmann in Mellin nicht nur besichtigen, sondern wurden jeweils wie gute Freunde empfangen und bewirtet.

Dr. Gerhard Schulz aus Hohengrieben begrüßte uns als erstes an einer liebevoll gedeckten Kaffeetafel, ehe es an Sehens- und Hörenswertes über diesen kleinen Ort ging. Auch Frau Karin Beier ließ uns in ihrer Landbäckerei den vorzüglichen Kuchen probieren, ähnlich wie das Ehepaar Kuhlmann als Besitzer der Fleischerei in Diesdorf, bei denen wir im privaten Garten an einer eigens aufgebauten langen Tafel Platz nahmen und Bockwurst satt genießen durften.

Danke an sie alle für so viel Gastfreundschaft und Uneigennützigkeit.

Im Zusammenhang mit der Bildung der Großgemeinde Jübar hatten wir die Idee, jeden einzelnen Ortsteil zu besuchen und uns von einem Ratsmitglied von der Entwicklung des Dorfes berichten zu lassen. Auch hier wurden wir jeweils herzlich begrüßt und wir spürten den Stolz so mancher Einwohner auf ihren Heimatort.

10 Jahre ist an jedem 3.Donnerstag im Monat die Gaststätte „Zur Kastanie“ unser Startpunkt. Vom Gastwirt Dirk Wulkau werden wir oftmals mit einem „Zielwässerchen“ auf den Weg geschickt. Jeder Saisonbeginn, jeder Saisonabschluss, jede Weihnachtsfeier findet in seiner Gaststätte statt und immer dürfen wir mit seiner Großzügigkeit rechnen. Deshalb gebührt auch dir, lieber Dirk, unser Dank.

Vorsitzender der Radgruppe Jübar Frank Boy

Aktuelles vom 06. April 2018

- Jübar/Bornsen -  Mitgliederbeiträge 2018 des FCJB -

Trafohäuschen am FCJB-Vereinshaus in Jübar

Aktuelles vom 05. April 2018

- Gemeinde Jübar - Frühlingsfest der Senioren -

____________________________________________________________________________

zum Seitenanfang

www.juebar.eu ist online seit 1. Oktober 2012

ScreenSaver Forecast by yr.no

 

Zum YouTube-Kanal "GemeindeJuebar" und unseren gesammelten Videos!

Jübar-App auf dem Android-Gerät installieren!