- 1. bis 3. September 2017 -

777 Jahre Jübar + Altmärkisches Heimatfest

+ 20 Jahre Gemeindepartnerschaft zwischen

Maria-Lankowitz (A) und Jübar (D)

 

20170901

- 777 - Heimatabend im Festzelt unter den Eichen -

20170830

- Eröffnung des 17. Altmärkischen Heimatfestes -

Liebe Einwohner unserer Großgemeinde Jübar,

die Vorbereitungen auf unser Altmärkisches Heimatfest und das Jubiläum der Partnergemeinde sowie 777 Jahre Jübar nähern sich dem Ende.

Ich möchte sie auf diesem Wege noch einmal persönlich einladen, mit uns diese drei Festtage zu feiern! Dazu gebe ich Ihnen gern einige konkrete Informationen zum genauen Ablauf!

Unser Fest findet auf dem Eichenplatz in Jübar in einem wunderschönen Festzelt statt!

 

Ablauf

Freitag, 01. September 2017

19.00 Uhr – Festgottesdienst und Festansprache
Danach findet ein großer Auftritt unserer Vereine und ein Konzert der Pibersteiner Blasmusik, die aus Maria Lankowitz anreisen und mit 30 Musikern aufspielen werden, statt!
Mit einer Tanz Band aus Maria Lankowitz wird anschließend in die Nacht gefeiert.

Der Eintritt ist für alle Bürger und Freunde unserer Orte frei!

 

Samstag, 02. September 2017

10.00 – 16.00 Uhr

Großes Altmärkisches Kinderfest mit Riesenüberraschungen für unsere Kinder! Lassen Sie sich mit Ihren Kindern und Enkelkindern dieses einmalige Event nicht entgehen!

Um 14.30 Uhr wird der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt persönlich für die Kinder da sein. Herr Dr. Reiner Haseloff wird die Patenschaft für die Drillinge der Familie Zimmer aus Jübar übernehmen! 

Auch für dieses Kinderfest wird kein Eintritt erhoben.

 

Ab 21.00 Uhr

werden wir dann mit unserer Musikband „Harmonie“ unter der Leitung von Gerd Busse zum Sommerabendtanz unter den Eichen aufspielen lassen! Ich wünsche mir sehr, dass dann, so wie früher, alle Generationen beim Feiern und Tanzen vereint sein werden!

Der Eintritt für den Sommertanzabend beläuft sich dabei auf 5 EURO pro Person! Unsere Maria Lankowitzer werden kräftig mitfeiern! Sie kommen mit 60 Personen zu unseren Festtagen!

 

Sonntag, 03. September 2017

Ab 10.30 Uhr

Sternenmarsch der Einwohner unserer Ortsteile zum Festzelt! 4 Blaskapellen werden gleichzeitig von den Ortseinfahrten durch die Gemeinde marschieren! Danach wird es auf dem Festzelt hoch hergehen, da auch verschiedene Tanzgruppen und Künstler aus der Altmark auftreten werden!

Auch dieser Tag wird wieder ohne Eintritt sein!

Wir haben viele Schausteller verpflichtet, die Firma Roland Klingler wird an allen Tagen mit seiner legendären Erbsensuppe vor Ort sein! Die Schlachterei Schulz aus Wendischbrome ist für die Versorgung zuständig!
Freitagabend wird es unter anderem Schwein am Spieß geben!
Kaffee, Kuchen, die Eisdiele Diesdorf, ein reichhaltiges Fischangebot und vieles mehr stehen uns allen für diese 3 Tage zur Verfügung!

Der Gemeinderat Jübar hat sehr lange überlegt, ob er es wagt, ein derart großes Fest wie das Altmärkische Heimatfest mit in seine Feierlichkeiten aufzunehmen! Wir hatten den Mut und haben uns dafür entschieden.
Jetzt liegt es an uns, mit allen gemeinsam zu feiern und Freude zu verbreiten!

Ich freue mich auf diese Tage und hoffe sehr, dass wir uns sehen dürfen!

 

Mit freundlichem Gruß

Ihr Bürgermeister

Carsten Borchert

20170812 Volksstimme von Anne Toss, Heimatfest zieht aufs Land
20170812 Volksstimme von Anne Toss.jpg
JPG-Datei [690.6 KB]

- Jübar - Plakate und Flyer zum Heimatfest sind fertig -

Nun können die Plakate aufgehängt, die Flyer verteilt und ausgelegt werden. Die Vorboten zum '17. Altmärkischen Heimatfest' und '777 Jahre Jübar' zeigen Details zum dreitägigen Ablauf auf. Am Freitag dem 1. September wird auf dem Festzelt das 20-jährige Bestehen der Gemeindepartnerschaft 'Jübar - Maria-Lankowitz' gefeiert. Der darauf folgende Sonnabend steht tagsüber im Zeichen der Kinder. Das 'Altmärkische Kinderfest' erwartet viele junge und ältere Gäste. Abends wird auf dem Festzelt getanzt. Der Sonntag beginnt festlich mit einem Sternmarsch unserer Ortsteile Richtung Festplatz. An allen Tagen stehen genügend ausgeschilderte Parkplätze zur Verfügung. Auch wird gut für das leibliche Wohl gesorgt werden.

Plakat '777 Jahre Jübar'
Plakat zum '17. Altmärkischen Heimatfest' und '777 Jahre Jübar'
777 Plakat.jpg
JPG-Datei [850.5 KB]

20170802 Findling - Jübar - 777Jahre Jübar - Heimat erleben (von Carsten Borchert)

- Jübar - 20 Jahre Partnerschaft mit Maria-Lankowitz -

Am 1. September findet unter dem Motto '777 Jahre Jübar - Heimat erleben' der Heimatabend im Jübarer Festzelt unter den Eichen statt. An diesem Abend wird ab 19:00 Uhr die 20-jährige Gemeindepartnerschaft zwischen dem deutschen Jübar und Maria-Lankowitz aus Österreich gefeiert. Nach Begrüßung, Zeltandacht und einer Darbietung der Jübarer Chöre, wird die österreichische Tanzkapelle 'Die Pibersteiner' aufspielen. Ein stimmungsvoller Abend erwartet alle Jubilare.

- 20170610 - Die Vorbereitungen zum 777 Jahre-Jubiläum und für das 'Altmärkische Heimatfest 2017' sind gestartet -

____________________________________________________________________________

zum Seitenanfang

www.juebar.eu ist online seit 1. Oktober 2012

ScreenSaver Forecast by yr.no

 

Zum YouTube-Kanal "GemeindeJuebar" und unseren gesammelten Videos!

Jübar-App auf dem Android-Gerät installieren!