Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Jübar

(Träger dieser Einrichtung ist die Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf)

Ortsfeuerwehrleiter: Ringo Büst (Jübar)

Jugendfeuerwehrwart: René Brückner (Nettgau)

_______________________________________________________________________________

20180316 - Jübarer Grundschüler bei der Jugendfeuerwehr

Jübar – Ein Schultag bei der Freiwilligen Feuerwehr. Unterrichtsfach Sachkunde: Thema “Feuerwehr“. Die Lehrerinnen Frau Fischer (3. Klasse) und Frau Schulz (4. Klasse) waren pünktlich um 9:00 Uhr, bzw. um 11:00 Uhr am Freitagmorgen mit ihren insgesamt 30 Schülern der Jübarer Grundschule am Feuerwehr-Gerätehaus in Jübar. Der Gemeinde-Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Jübar René Brückner und die Betreuerin der JFW Christiane Haupt aus Jübar nahmen die beiden Klassen gestaffelt herzlich in Empfang (17 Kinder der 4. Klasse um 9:00 und die 13 Kinder der 3. Klasse um 11:00 Uhr). Das große Löschfahrzeug (HLF20) der Gemeinde bot sich an, bei offenem Garagentor, schöne Gruppenaufnahmen zu machen. Nach einer kurzen Einführung in die Belange der Feuerwehren führte der Nettgauer René Brückner (selbst schon über 20 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr) die begeisterten Schüler durch die Räumlichkeiten. Sie durften sogar mal die Sicherheitsstiefel anprobieren, wurden mit Atemschutz ausgestattet und bedienten die Löschspritzen. Sogar die Rettungsschere und der Spreizer wurden mit Hilfe des erfahrenen Feuerwehrmannes angehoben bzw. entnommen. Auch das Innere des Hilfeleistungslöschfahrzeuges HLF20 wurde gerne bestaunt. Es gab natürlich auch etliche Fragen an die Feuerwehrleute. So wurde gefragt, wie schwer die komplette Ausrüstung der Atemschutzgeräteträger sei. Die Antwort hierauf: ca. 20kg. Oder: „Haben wir auch so ‘ne Leiter zum Katzen retten?“ (Drehleiter war gemeint). Antwort: „Leider nein. Für eine Katzenrettung lassen wir uns dann etwas anderes einfallen. Gerettet wird sie auf jeden Fall!“

Vielleicht wird ja bald so manch eines der 8- bis 11-jährigen Kinder als neues Mitglied bei der Jugendfeuerwehr begrüßt werden können.

_______________________________________________________________________________

20170819 - Jugendfeuerwehr-Verbandsausscheid in Bornsen

20170819 Findling - Bornsen - Jugendfeuerwehr Verbandsausscheid (von Frau Schrader)

_______________________________________________________________________________

20170318 - Jugendfeuerwehr-Schnuppertag in Jübar

_______________________________________________________________________________

20170218 - JFW Manöver Schneeflocke

Jedes Jahr aufs Neue treffen sich die Jugendfeuerwehren unserer Verbandsgemeinde zum Manöver 'Schneeflocke'. So waren auch die Mädchen und Jungen der Jübarer JFW heute am 18. Februar bei dem winterlichen Wettkampf dabei. Gekonnt zeigten sie sich von ihrer besten Seite bei den gestellten Aufgaben in Beetzendorf und Audorf. Zehn Jugendteams und vier Kindermannschaften waren entlang der 6,5 Kilometer langen Strecke unterwegs. An den Stationen wurde mit Wissen und Geschicklichkeit Leitergolf, Sackhüpfen, Schlauchformen, Erste Hilfe, Schlauchkegeln, Slalomlauf sowie Gedächtnisspiel gemeistert. Die JFW Jübar belegte zusammen mit Apenburg und Beetzendorf I den 7. Platz. "Gut gemacht!"

_______________________________________________________________________________

20140222 - JFW Manöver Schneeflocke

Die Jugendwehren der Verbandsgemeinde kämpfen um Pokale. Geschicklichkeit, Ausdauer, Wissen und Schnelligkeit waren am Sonnabend, dem 22. Februar 2014,  von den Mädchen und Jungen der Jugendwehren der Verbandsgemeinde gefordert, die beim traditionellen „Manöver Schneeflocke“ in Poppau an den Start gingen. Zu den sieben Stationen entlang des Rundkurses gehörten auch die Stiche und Bunde, an denen sich unter anderem die Jübarer Jugendwehr versuchte (Foto). Der Sieg ging an das dritte Diesdorfer Team, das sich vor Mehmke und Diesdorf II durchsetzte. Damit findet das nächste „Manöver Schneeflocke“ 2015 in Diesdorf statt. Foto: Walter Mogk

_______________________________________________________________________________

20140111 - JFW Jahreshauptversammlung

Am 11. Januar 2014 fand in Gladdenstedt die erste Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Jübar statt.

_______________________________________________________________________________

20131207 - Jugendfeuerwehr im 24 Stunden Dienst

Die Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Jübar in Konsolidierung mit der JFW in der Gemeinde Apenburg führte in den Nettgauer FFW-Schulungsräumen den 24 Stunden Dienst mit Abnahme der 1. Prüfung, der 'Jugendflamme 1', durch.

Jugendfeuerwehr im 24 Stunden Dienst
JFW Gemeinde Jübar und JFW Gemeinde Apenburg
20131207 JFW Jübar und Apenburg 1.jpg
JPG-Datei [477.0 KB]

_______________________________________________________________________________

2013mmtt - Jugendfeuerwehr im Zeltlager Zichtau

Jugendfeuerwehr Zeltlager in Zichtau 2013
JFW Gemeinde Jübar
20130707 JFW Zeltlager in Zichtau.jpg
JPG-Datei [605.1 KB]

Die Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Jübar im Zeltlager Zichtau 2013. Bitte auf den Link Zeltlager klicken (Verlinkung zur Seite der VG).

_______________________________________________________________________________

20130209 - Gründung der Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Jübar

Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Jübar nach der Gründung 2013

von links nach rechts:

_______________________________________________________________________________

20130119 - Jugendfeuerwehr-Schnuppertag in Jübar

1. Treffen der neuen Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Jübar im Februar 2013

______________________________________________________________________________

zum Seitenanfang

www.juebar.eu ist online seit 1. Oktober 2012

ScreenSaver Forecast by yr.no

 

Zum YouTube-Kanal "GemeindeJuebar" und unseren gesammelten Videos!

Jübar-App auf dem Android-Gerät installieren!

----------------------------------